Ministrantinnen und Ministranten

Die Ministrantengruppen in den einzelnen Kirchengemeinden haben ihr eigenes Jahresprogramm. Ansprechpartner vor Ort sind jeweils zwei Oberministrant*innen. Alle OberMinistrant*innen der Seelsorgeeinheit treffen sich sechsmal im Jahr, um anstehende Fragen zu besprechen und den Jahresausflug sowie alle zwei Jahre eine Romwallfahrt zu planen. Ansprechpartner für die ganze Seelsorgeeinheit ist Gemeindereferent Bernd Scheuermann.

Hier ein Überblick über die Obermini-Termine.
Terminliste für die Oberministranten

Beachtet die aktuellen Regeln zur Corona-Vorsorge.

Gottesdienste seit 09. Mai - ohne Minis?!

Seit dem 09. Mai sind auch in unserer Seelsorgeeinheit wieder Gottesdienste unter strengen Auflagen möglich. Unter anderem muss unter allen Umständen immer ein Mindestabstand von 1,5 Metern in alle Richtungen (links/rechts, vorne/hinten) zwischen mehreren Personen eingehalten werden. Aufgrund der teilweisen engen Sakristeien und Altarräume haben wir entschieden, dass daher in der Regel kein oder höchstens mit zwei Personen ein Ministrantendienst möglich ist! Das ist keine Abwertung Eures Dienstes, sondern der Situation und den Regeln geschuldet.

Wichtig ist, Du kannst auf keinen Fall gezwungen werden, zu ministrieren. Der Dienst ist und bleibt freiwillig!

Minis, die zu Risikogruppen gehören (ja auch Kinder und Jugendliche können betroffen sein) oder mit Risikogruppen in häuslicher Gemeinschaft leben sollen dringend und Minis mit Krankheitssymptomen (wie Atemwegsinfekten oder erhöhter Temperatur) oder Minis mit Kontakt zu Infizierten dürfen  nicht ministrieren. Teile den Verantwortlichen deutlich mit, wenn Du (momentan) nicht zur Verfügung stehst. Du brauchst keinen Grund angeben.

Wenn Du ministrierst, halte Dich unbedingt an die Hygiene-Vorschriften.
Momentan ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske, KN95, N95 oder FFP2) ausdrücklich vorgeschrieben!

Vom Bischöflichen Jugendamt (Fachstelle Minis) gibt es für Dich und Deine Eltern eine spezielle Handreichung und eine Kurzübersicht.

Kurze Clips mit Willi Weitzel (sternsinger.de)

Von den Sternsingern gibt's in Zusammenarbeit mit Willi Weitzel (ja, der von «Willi wills wissen») kurzweilige Clips mit unterhaltsamen Bildungsinfos aus der Einen Welt, mit Spaß, Spiel- und Bastelideen ... die man zuhause super gut nachmachen kann. Dort findet Ihr auch die Jahres-Filme der Sternsingeraktion «Unterwegs für die Sternsinger: Willi in ...» Für mehr den Link zum youtube-channel. Viel Spaß!

Spiel-, Bastel- und Rezeptideen

Einfach herunterladen und ausprobieren! (Zum Download auf das jeweilige Bild klicken)

Außerdem weiterhin interessant das Online-Angebot unserer kirchlichen Jugend.

Romwallfahrt

In der Regel alle zwei Jahre können die Ministrant*innen ab der 8.Klasse mit in die ewige Stadt Rom fahren. Neben den kirchlichen und weltlichen Sehenswürdigkeiten, einer Papstaudienz, den kulturellen und kulinarischen Genüssen der Tibermetropole, bleibt Zeit für Spiel, Spass und Gespräch. 2018 fand eine Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom mit dem Dekanat statt. Die letzte Fahrt unserer Seelsorgeeinheit war im Frühjahr 2019.

Abschiedsurkunden

Hier können die Oberministrant*innen Abschiedsurkunden für jene Ministrant*innen bestellen, die aufhören. Die Ministrant*innen, die aufhören möchten, sollen rechtzeitig ihren Oberministrant*innen Bescheid geben.

Bestellformular für Abschiedsurkunde